Klub Girko/Josef Stiller + Moritz Grenz

Responsive Round

In einem kleinen Kreis bewegt sich ein Peformer mit balancierenden und fallenden Bambusstäben. Er manipuliert nicht nur die Bambusstöcke, sondern auch den Fokus und die Aufmerksamkeit des Publikums. Ein überraschendes Sounddesign macht die Verführung perfekt.

Was als Solo von Josef Stiller begann, hat sich in der Zusammenarbeit mit Moritz Grenz als Sounddesigner zu einem Duett entwickelt. Für eine neue Produktion kommt nun noch ein Architekt dazu, denn in „Responsive Round – The Next Step“(Arbeitstitel) arbeitet das Team nun unter dem Namen KLUB GIRKO auf Hochtouren an der Frage:  Wie öffnen wir den Raum für ein größeres Publikum? Wie erreichen wir die Zuschauer in der 3. Reihe?

Info Performance:

Kurzversion „Responsive Round“:  35 Min.  Bühne Durchmesser 6m + 2 Stuhlreihen

Autor/Performer: Josef Stiller

Sounddesigner: Moritz Grenz

Auge von Aussen: Ganna Poppea Veenhuijsen

Beratung: Ute Classen

 

Langversion „Responsive Round – The Next Step“ : Premiere voraussichtlich Ende 2022

Autoren: Josef Stiller, Moritz Grenz

Architektur/Bühnenbild: Thomas Bohne

Auge von Aussen: Joan Català Carrasco

Beratung: Ute Classen

 

Koproduktion/Support

Responsive Round: Zirkus On, Tollhaus Karlsruhe, circus re:searched, keep an eye project, Buro Piket Imaginarius Creation Center, Studio 44 Nordhausen, Ehrenfeldstudios Köln, Kreativkultur Wien, Maison du Jonglage Paris

Responsive Round – The Next Step: Fonds darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, T-Werk Potsdam, Maschinenhaus Essen

www.klubgirko.com