Sinking Sideways

René

Sinking Sideways ist ein zeitgenössisches Kollektiv, bestehend aus Xenia Bannuscher (DE), Dries Vanwalle (BE) und Raf Pringuet. Unseree Vision beruhen auf Monodisziplinarität (dance acrobatics), einem choreografischen Ansatz und der Recherche von Bewegungsmöglichkeiten des menschlichen Körpers.


In René, unserer ersten Show (kreiert und verformt von Xenia und Dries), arbeiten wir mit Wiederholungen eines bestimmten Bewegungsablaufs. Ausgehend davon wollen wir herausfinden: wie tief können wir in diese Recherche eintauchen, wie weit können wir das Konzept und unsere Körper treiben; und wie können wir unsere Faszination mit dem Publikum teilen?

Dauer der Performance: 45 Minuten

Ort: 5x6m (plus genug Platz fürs Publikum, ideal: 3m auf jeder Seite), Publikum sitzt auf allen 4 Seiten

indoor/site specific, keine Aufhängungen

Performance: Xenia Bannuscher, Dries Vanwalle

Künstlerische Beratung: Thomas Falk, Dagmar Dachauer, Axel Guérin

Musik: Jonas Bolliger

Licht: Rinus Samyn

Kostüm: Hanne Prior

Koproduktion: PERPLX, Theater Op De Markt - Dommelhof, CirkLabo

Unterstützung: Circunstruction, Zirkus ON, Circus Dance Festival Köln, Chateau de Monthelon, Miramiro, Circuscentrum, Latitude50, Cirkus Kolektiv

www.sinkingsideways.de